Unsere Story

Unsere Vision ist eine Welt, in der jedes Unternehmen, ob groß oder klein, die Möglichkeit hat, seine Geschäftsprozesse durch Software Roboter ausführen zu lassen, damit sich die Mitarbeiter:innen auf das Wesentliche fokussieren können: auf ihre Kunden, Prozessverbesserung und Innovation.

Der Gründer und CEO von F-ONE, Artem Fadin, kommt ursprünglich aus der Unternehmensberatung. Er verantwortet die kaufmännischen Aspekte von F-ONE uns ist parallel als Associate Director beim Deutschen Verband für Prozessautomatisierung tätig.

Mehr als 30% aller Arbeitsstunden werden mit der Sammlung und Aufbereitung von Daten verbracht (McKinsey Studie, 2017). Ein enormerer Zeitaufwand, den sich unsere Gesellschaft zu Zeiten zunehmenden Fachkräftemangels nicht mehr leisten kann. Zudem können die Folgen dieser monotonen, häufig zusätzlich ausgeführten, Tätigkeit sowohl Resignation als auch Burnout bewirken.

 

F-ONE wurde 2021 in Frankfurt gegründet, um eine realistische Lösung für dieses Problem zu finden. Wir entwickeln Software Roboter und setzten diese zur Übernahme von Routineaufgaben im Büro ein, um unsere Kunden bei diesen Herausforderungen zu unterstützen. F-ONE Roboter kann man sich als Remote Mitarbeiter vorstellen, die kaufmännische Aufgaben und Prozesse nach 1-2 Stunden Einweisung durch den Kunden übernehmen. Der Kunde braucht keine IT Kompetenzen und keine Entwicklerzeit. Damit sind unsere Lösungen besonders für den Mittelstand geeignet.

Unsere Roboter sind bei unseren Kunden im täglichen Einsatz. Sie bereiten Zollpapiere vor, buchen Rechnungen und Aufträge, prüfen Schadenfälle – insgesamt mehrere Tausende von Aufgaben im Monat. Dies entlastet ihre menschlichen Kollegen und Kolleginnen und schafft Freiraum für besseren Kundenservice und mehrwertstiftende Projekte.

 

Wir entwickeln ständig neue Roboter für Kunden aus der Industrie, Logistik und der Finanzbranche. Damit sich unsere Roboter kontinuierlich neuen Aufgaben stellen können, arbeiten wir fleißig an der Erweiterung ihrer Fähigkeiten und Skills.

 

Unsere Vision ist eine Welt, in der jedes Unternehmen, ob groß oder klein, die Möglichkeit hat, seine Geschäftsprozesse durch Software Roboter ausführen zu lassen, damit sich die Mitarbeiter:innen auf das Wesentliche fokussieren können: auf ihre Kunden, Prozessverbesserung und Innovation.

Der Chief Engineer von F-ONE, Alessandro Mosca, ist ein erfahrener Experte für Software Robotik und leitet das Entwickler-Team. Vor F-ONE arbeitete er u.a. bei CERN in Genf sowie bei der UBS in Zürich.